Herzlich Willkommen!

Liebe Leserin, lieber Leser,

wir erleben in diesen Tagen, wie die Weltordnung fundamental umgebaut wird. Gerade jetzt kommt es deshalb auf Menschen an, die die Gesellschaft zusammenhalten wollen anstatt sie zu spalten, die mit Bedacht handeln anstatt immer neue populistische Forderungen aufzustellen. Gerade jetzt kommt es auf die Grünen an.

Ich freue mich daher, dass ich vom Grünen-Kreisvorstand auf eine Bundestagskandidatur im Erzgebirge angesprochen worden bin. Als Kind unserer Region möchte ich meine Erfahrungen für eine zukunftsorientierte Entwicklung des Erzgebirges einbringen. Wir müssen Fachkräfte halten, Bahnverbindungen sichern und schnelles Internet endlich in die Fläche bringen. Dafür lohnt es sich hier im Erzgebirge zu kämpfen. Daher trete ich als Bundestagskandidat für BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Wahlkreis 164 – Erzgebirgskreis I zur Bundestagswahl am 24. September 2017 an.

Sie sehen, die Entwicklung des Erzgebirges ist mir nicht gleichgültig. Ich freue mich daher, wenn Sie auf den folgenden Seiten Interesse an meiner politischen Arbeit finden. Noch mehr freue ich mich, wenn ich Sie überzeugen kann, mich und die Grünen zur Bundestagswahl zu unterstützen.

Scheuen Sie sich nicht, mich bei Ideen, Anregungen oder Fragen zu kontaktieren. Ich antworte gern!

Ihr

Sebastian Walter

Teile diesen Inhalt: